Strict Standards: define(): We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/22/d286015232/htdocs/cms/includes/bootstrap.inc on line 258

Notice: Constant DATE_RFC7231 already defined in /homepages/22/d286015232/htdocs/cms/includes/bootstrap.inc on line 258
Sakugawa | Karateverein Kushanku-Kai Leipzig e.V.

You are here

Sakugawa

Sakugawa

Sakugawa war ein okinawanischer Meister des Tôde und wurde am 5.März 1733 in Akata/Shuri geboren.Er ging in die Geschichte des okinawanischen Tôde als "Karate (Tôde) Sakugawa" ein. Er stammte aus dem einfachen Volk und änderte seinen Namen in "SAKUGAWA" um, nachdem er wegen seiner Verdienste den Titel des Chikudon-Peichin erhielt.

Bereits in frühen Jahren (1750) begann er mit dem Studium der okinawanischen Kampfkünste unter der Anleitung des Mönches TAKAHARA PEICHIN aus Akata. 1756 begegnete er dem chinesischen Kampfkunstexperten KÛSHANKÛ und lernte 6 Jahre lang unter ihm in Kumemura. Auf diese Weise wurde eine Variante der Kata Kûshankû (Sakugawa no Kûshankû ) in das okinawanische Shôrin-ryû übertragen und in die heutigen Stile überliefert. Im Shotokan Karate heißt sie heute Kangu-Dai

Als SAKUGAWA bereits 78 Jahre alt war, kam der junge MATSUMURA SÔKON aus Shuri zu ihm und bat um Unterricht in den Kampfkünsten. Mit ihm sollte die ära der großen okinawanischen Kampfkunstmeister des Shôrin-ryû beginnen. Sakugawa starb am 7. Juli 1815.

Bilder mit freundlicher Genehmigung des Budo Studienkreises. Copyright by BSK.